Zeitkritisches Bühnenprogramm

 Anlässlich des Geburtstag von Karl Marx der vor 200 Jahren geboren wurde, hat Sonja Gottlieb in diesem Jahr ein neues Programm anzubieten.

 

 

 

 

Trotz alledem“

 

Mit kurzen Einleitungen bezugnehmend auf die Marxschen Schriften und seine Biographie,

 

singt Sonja Gottlieb

 

Arbeiter- und Solidaritätslieder

 

Angefangen bei den Weberaufständen 1844

 

der Revolutionszeit 1848 -

 

den Anfängen der organisierten Arbeiterbewegung,

 

Jugend- und Frauenbewegung,

 

bis zu den Streik- und Antikriegsliedern des 20. Jahrhunderts.

 

Neues aus der Schmuckwerkstatt

Zur Krönung der Edelsteinkönigin stellte die Gruppe Edelform ihre schönsten Schmuckstücke aus.

Die Messe Kostbar war wieder eine Gelegenheit neue Schmuckstücke von Sonja Gottlieb zu bewundern.

Aufträge aus den beiden Ausstellungen sind anfang Dezember zum Abholen bereit.