Infos zu Sonja Gottlieb

Viele Hochzeiten, Jubiläen und andere Feierlichkeiten werden von der vielseitigen Sopranistin mit passenden Liedern aus der Unterhaltungsmusik umrahmt, Chor- oder Vereinskonzerte auch mit Operetten- oder Musicalmelodien bereichert.

Bundesweit bekannt ist sie als Liederinterpretin Zeitkritischer Lieder, von Brecht bis Wader. 1999 erschien eine life CD ihres ersten Brechtliederabends in der Heimatstadt Idar-Oberstein. „Sonja Gottlieb singt Bertolt Brecht“ aufgenommen von Anton Productions. Ein Titel der CD wurde übernommen auf die CD „BIKE FOR PEACE“ die zur Unterstützung der Friedensarbeit produziert wurde. www.bikeforpeace.de

 

Mit dem "Edelsteintrio" hat sie eine Internationale- und deutsche Folklore CD sowie eine Winter- und Weihnachtslieder CD aufgenommen. Irische Folkmusik machte sie u.a. gemeinsam mit dem Gitarristen  Ralph Berend. Mit der Gruppe „Dreydele“ sang sie jiddische Lieder und spielt Klezmer . Die CD ist seit Juni 2011 erhältlich und nur noch in kleinem Bestand vorrätig.

 

Schmuckausstellungen gibt es bei ihren Konzerten, oder gemeinsam mit der Gruppe Edelform, die seit 1998 gemeinsame Ausstellungen organisierte, und 2015 die "OFFENEN WERSTÄTTEN" in I-O iniziierten.

Seit dem Beteiligung bei den "OFFENEN WERKSTÄTTEN" bis heute.

 

Ein Besuch in der Schmuckwerkstatt ist vorübergehend nicht möglich. Ansonsten nach telefonischer Vereinbarung.

Vita

Sonja Gottlieb 1965 Geboren in Ulm/Baden Württemberg
 1985 Sekundarabschluss I der Berufsfachschule Metall
1988 Facharbeiterprüfung zur Goldschmiedin
1993 Abschluss der Fachschule für Schmuck- u. Edelsteingestaltung in Idar-Oberstein als staatl. Geprüfte Schmuckgestalterin und Goldschmiedemeisterin.
1989-95 Parallel zur Fachschule Gesangsausbildung mit Zertifikat der Wiesbadener Gesangspädagogin Stephan-Lengler.
 1993-97 Berufsjahre als Meisterin in Handwerksbetrieben
seit 1997 freischaffende Sängerin und Schmuckgestalterin mit eigenem Atelier.
2004 1. Preisträgerin des Wettbewerbs Ehrenring der Stadt Idar-Oberstein
1999-2004 Ehrenamtliche Fraktionsvorsitzende im Kreistag für die ALTERNATIVE LISTE
seit 2014 Ehrenamtliche Fraktionsvorsitzende im Stadtrat für Die LINKE in der zweiten Legislaturperiode.

Über das Edelsteintrio

Das Edelsteintrio, Sonja Gottlieb, Gisela Pöhlmann und Gaby Polzin deren gemeinsame Leidenschaft die deutsche und internationale Folklore war, haben sich auf vielen Veranstaltungen und Konzerten  einen Namen gemacht.

 Die selbst arrangierten Lieder erklangen mit Gitarren, Akkordeon und verschiedenen Rhythmusinstrumenten.

 Das Repertoire wurde noch erweitert um Evergreens und Schlager der 50iger bis 70iger Jahre.

 

Ebenso groß war die Sammlung besonderer Weihnachtslieder. Im Dezember 1998 fand das erste Weihnachtskonzert statt, dessen große Resonanz beim Publikum eine CD Produktion nach sich zog, mit außergewöhnlichen deutschen und internationalen Winter- und Weihnachtsliedern. Von der CD „Schneeflockentanz“, produziert bei Anton Production, wurde eine zweite Auflage verkauft. Die CD „Mit dem Edelsteintrio durch Europa und Südamerika“ erschien 2002 bei Anton Productions. www.intermusic.de

 

Das Edelsteintrio hat seine öffentlichen life Auftritte 2019 beendet.

Über Dreydele

Die Klezmergruppe Dreydele, Sonja Gottlieb, Matthias Leßmeister und Uli Holzhausen boten abwechslungsreiche Programme von jiddischem Liedgut und Klezmer Instrumentalmusik.

Mit Gitarre, Akkordeon, Klarinette und Gesang spielten sie sich in die Herzen der Zuhörer. Es gab Auftritte zu Gedenktagen, u.a. in Synagogen, Kirchen, Festsälen und sogar im Landtag. Auftritte zur Unterhaltung in geselligen Runden und zu offiziellen Anlässen.

Mit ihrer CD "FRILING" haben sie einen kleinen Teil ihres Repertoires 2011 in Eigenregie aufgenommen.

 

Die Gruppe Dreydele hat seine öffentlichen life Auftritte 2019 beendet.