Schmuck

Sonja Gottlieb ist als freischaffende Sängerin und Schmuckgestalterin in Idar-Oberstein beheimatet.

 

Als Interpretin ist sie überregional bekannt mit ihren zeitkritischen Liedern, die sie meist selbst mit Gitarre begleitet. Auch gemeinsam mit anderen Musikern hat sie  im Bereich der Klassik oder Unterhaltungsmusik von Folk bis Evergreen  ein großes Repertoire.

 

Als Schmuckgestalterin fertigt sie gut tragbare, zeitlose Unikat-Schmuckstücke sowie Kleinserien, die u.a. in Ausstellungen, bei Messen, Märkten oder auch bei ihren Auftritten angeboten werden. 

 

Besonders hervorzuheben sind ihr Achat- und Schieferschmuck, sowie ihre kreativen damaszierten Schmuckstücke.

Unikatschmuck

Anstecknadel aus damasziertem Kupfer- und Silberdraht. Damaszieren, eine Variante der Mokumeganetechnik, ist eine zweifarbige Metallverbindung.

Kleinserien

Die Friedenstaube ist Weltweit ein Symbol für den Frieden.

Auftragsarbeiten

In der Schmuckwerkstatt werden auch Auftragsarbeiten angenommen, von Firmen oder Privat.